Referenzen der KGAL Gruppe

Flugzeuge

Die KGAL Gruppe gehört zu den Pionieren der Flugzeugfonds. Seit der Konzeption des ersten Flugzeug-Leasingfonds 1979 setzt sie konsequent auf eigene Asset Expertise. So behauptet sie, nicht zuletzt durch die Kooperation mit der Deutschen Lufthansa AG (GOAL German Operating Aircraft Leasing GmbH & Co. KG), seit Jahrzehnten ihre herausragende Stellung im Markt.

Boeing 747-8

French-Lease-Transaktion über den ersten neuen Jumbojet vom Typ Boeing 747-8 der Deutschen Lufthansa AG. Derzeit längstes Passagierflugzeug der Welt (76,3 Meter) mit einem Finanzierungsvolumen von rund USD 160 Mio.

SkyClass 58

Publikumsfonds über mehrere marktgängige Maschinen des Typs Airbus A319. Leasingnehmer ist easyJet, die langjährig profitable und gemessen an Passagieren größte Fluggesellschaft Großbritanniens. 8 % p. a. prognostizierte laufende Ausschüttungen/Entnahmen bei kurzer Laufzeit.

Airbus A380

Cross-Border-Strukturen über die Lufthansa Leasing zur Finanzierung von inzwischen fünf Großraumflugzeugen vom Typ Airbus A380 für die Deutsche Lufthansa AG. Transaktionsvolumen jeweils rund USD 200 Mio.