Referenzen der KGAL Gruppe

Immobilien

Solide Investments in Core-Immobilien verlangen profunde Assetexpertise und Marktkenntnis. Mit der Fokussierung auf ausgewählte und zukunftssichere Standorte ist die KGAL Gruppe seit vielen Jahren sehr erfolgreich.

Allianz Arena, München

Teilfinanzierung der Allianz Arena. Die Gesamtinvestitionskosten des außergewöhnlichen Stadions wurden anteilig mit Eigenkapital privater Investoren finanziert. Nach erfolgreichem Verkauf wurde der Publikumsfonds 2009 durch Sondertilgung und Kapitalrückführung vorzeitig aufgelöst.

 

 

Büroimmobilien

Für langfristig erfolgreiche Büro-Investments müssen neben der Lage auch die Objekt-Story und der Mieter stimmen. Beispiel: Publikumsfonds „Deutschland 4 Städte Portfolio“ für Bankgebäude. Rund EUR 140 Mio. Fondsvolumen. Objekte in Bremen, Essen, Leipzig, Stuttgart.

Büroimmobilien Investments:
250 Objekte mit einem Investitionsvolumen von mehr als EUR 8,5 Mrd.

Fachmarktzentren in Österreich

Finanzierung ausgesuchter Retail Parks (Fachmarktzentren) in ganz Österreich.
Eine breite Diversifikation wird durch regionale Streuung und einen ausgewogenen Branchen und Mieter-Mix erreicht.

Fachmarktzentren Investments:
10 Objekte mit einem Investitionsvolumen von mehr als EUR 150 Mio.

Stadteilzentren und Geschäftshäuser

Immobilien mit einer idealen Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr und einer hohen Passantenfrequenz, wie bspw. die Pasinger Hofgärten in München: Rund 19.300 m² gewerblich nutzbare Fläche: Büro- und Praxisräume, Einzelhandel, Gastronomie, öffentliche Tiefgarage etc..